1993 gründet Anatole du Fresne mit Insook du Fresne und Danny Bucco die d-company und verlässt nach langjähriger Partnerschaft das Architekturbüro Atelier 5. Bis 2001 arbeitet das Büro von Bern aus vorwiegend an grossen Projekten in Deutschland. In den folgenden Jahren werden Siedlungsprojekte in der Region Bern realisiert. In Boll wurde diesen Sommer 2018  die Siedlung Rämelgässli mit 65 Wohnungen fertiggestellt (Erstbezug 1. Juli 2018). In Hindelbank ist eine weitere Siedlung Bärmatte mit ca. 60 Miet- und Eigentumswohnungen in Planung.

Im Fokus der Arbeit liegt konsequent der verdichtete Wohnungsbau im städtebaulichen Kontext, hin zur Urbanität. Die klare Trennung der privaten, halbprivaten und öffentlichen Bereiche ist massgebend für das Zusammenleben. Die Bedürfnisse der Gemeinschaft sind im Planungsprozess ebenso leitend wie jene des Einzelnen.

„Der Architekt soll so planen und bauen, dass in ihm der dringende Wunsch aufkommt, selber in eines der Häuser einzuziehen und an diesem Ort auf die Dauer zu wohnen.“ (Zitat: Anatole du Fresne † 2013)

Arbeitsfelder:
- Areal-und Projektentwicklung
- Zusammenarbeit mit den kommunalen und übergeordneten Behörden im Rahmen freier oder qualifizierter Verfahren
- Vorstudien, Projekt- und Ausführungsplanung, gestalterische Leitung

 

Insook du Fresne, Architektin SIA
Partnerin, seit 1993
Geschäftsführerin, seit 2013
idf@d-company.ch
+41 31 922 10 74

Marcel Aegerter, Architekt HTL
Projektleiter, seit 1994
ma@d-company.ch
+41 31 922 10 07

Stephan Häusler, Architekt BA BFH
Mitarbeiter, seit 2011
sh@d-company.ch
+41 31 922 10 08

 

Du Fresne-Company AG, Handelsregister Bern-/Mittelland,
Firmennummer: CH-035.3.013.253-2

Redaktion und Gestaltung: SorgConsulting und d-company
Fotografien: Terence du Fresne